Freitag, 21. November 2014

Weihnachtswichtel oder norwegische JuleNissen

wobei ich ja bei demWort Nissen immer an Kopfläuse denken muß -grusel....schüttel...

aber nu... Die liebe Frau Katja (RosaRumpetroll) hat ein Schnittmuster für  Nissen gezaubert, das sind norwegische Wichtel, die gerade in der Weihnachtszeit als Dekoration besonders gut passen. 
Hier ist mein kleiner Ole: 




Ich habe erstmal nur einen genäht - aus einer alten Leinenhose, Bastelfilz und Wolle, die eigentlich mein Ältester in der Schule benötigte... (leider ist er was Werken und Sticken und so angeht ähnlich begabt wie ich in seinem Alter damals...)
Jedenfalls ist mein Ole voll cool - originalausspruch meines Sohnes.

Und da ich ja jetzt seit 2 Wochen wieder arbeite, habe ich Ole gestern mitgenommen und auf meinen Schreibtisch gestellt - so haben alle meine 8 Kollegen und die Kunden auch einen netten putzigen Kerl, den sie anschauen dürfen :-) 

Die erste Frage war natürlich : haben deine Kinder für dich gemacht, oder? Nein, habe ich selber gemacht und zwar für uns alle hier zum Freuen :-)
 Na ja, nun steht mein Ole jedenfalls im Büro und bekommt hier zu hause auch demnächst noch weitere Freunde und Bekannte (aber die stelle ich dann auf die Fensterbank und die Treppe).


Und weil dieser für die Allgemeinheit ist (na, ein Teil auch für mich - ich gebs ja zu...) schick ich ihn mal zu K!rst!ns Selbermacherfreitag http://www.kruemelmonsterag.de/2014/11/selbermacherfreitag-41-fur-dich-gedacht.html

1 Kommentar:

  1. Der ist ja knuffig! Er versüßt sicher jeden Arbeitstag!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen