Donnerstag, 1. Oktober 2015

colin hat eine schwester bekommen: catherine (Elfenstübchen Schwabe sei Dank)

wißt ihr, was mich zur Zeit echt Nerven kostet? Das Bilder hochladen bei FB...Manchmal - hopp und gut. Manchmal kannst du getrost noch eine Tüte Chips holen gehen oder aufs stille Örtchen oder Fensterputzen - wenn du dann wiederkommst, könnte es sein, dass deine Fotos hochgeladen sind.

Scheint aber nicht nur mit den Fotos so zu sein, sondern auch mit Dateien und dem ganzen  Krempel... jedenfalls ist das eine neue Erfahrung aus dem Probenähen für die liebe Melanie vom Elfenstübchen Schwabe. Manchmal muß man halt geduldig sein.

Nachdem ich ja schon die süße Jungenhose Colin für sie testen durfte und wir Probenähmädels einstimmig der Meinung waren: unbedingt auch für Jungs - da kam doch sofort von Melanie ein "liegt hier schon -können wir als nächstes machen" und der Trupp der Mädchenmamas war hellauf begeistert. Colin ist übrigens hier schon mal von mir gezeigt worden. 

Also hier dann die Bilder unsere Catherines....einmal aus Leinen und Baumwolle, einmal aus richtig festem Hosenstoff und dann nochmal aus Cord. Da es jetzt sowieso herbstlich wird, finde ich die Hosen rein aus Jersey langsam aber sicher auch zu kalt. Leider. 
Also Mädelmamas: holt die festen Stoffe hervor, den ganzen schönen Tüddelkram und legt los :-) 








Das Ebook könnt ihr übrigens auf der Fb Seite von Melanie gewinnen und ansonsten gibt es das Ebook hier bei dawanda. 
Übrigens: für einen echt tollen Preis! 

verlinkt mit outnow, wo der Herbst ebenfalls Einzug hält
und mit Kiddikram - auf in den neuen Monat

Kommentare:

  1. jaja,das liebe bilder laden...eine echt grauenvolle angelegenheit bei fb.. funktioniert nur mit mini-auflösung und brav eines nach dem anderen. drängt sich der verdacht auf, wir sollen noch länger als nötig dort verbringen ;)
    und weil du es ansprichst, die buxe ist niedlich und der preis (für gr. 68 bis 128) ist völlig ok..also 40cent pro größe..
    (bei mir sind es bei den kids i.d.r. 34cent.. nur erwähnt hat das leider noch niemand ;) ) ..denke aber grundsätzlich, daß alles was über 6eus aufwärts geht - egal ob 10 oder 17 größen - bei vielen ebooks einfach frech ist. denn damit sind meist weder der aufwand noch das ergebnis gerechtfertigt..ich habe da inzwischen sachen zu preisen gesehen, da frage ich mich, ob sich die erstellerinnen nicht schämen, solche zahlen aufzurufen..von der tatsache anderen das nähen beibringen zu wollen, wenn sie es selbst nicht mal beherrschen.. na, das ist ein anderes thema und macht ja keine freunde..
    liebe lore, wie immer: toll gemacht und schöne stöffchen hast du wieder vernäht <3
    sorry fürs gequake und ganz herzlich grüße :)
    katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. mein herz,
      das erstaunlichste, was ich bisher gefunden habe, ist ein hosenebook in den kleinen größen für 9,60 €. ok mit tutorials dabei - aber sorry, da muß ich schon schlucken.
      6,90 ist bei mir das höchste der gefühle, und zu deinen schnitten: wenn ich nicht schon alle meine nennen würde, die ich haben will, würde ich sie kaufen - weil immer passend, zu 100 % mein Geschmack, qualitativ 1a und preislich (ja leider definiert sich vieles über den Preis) unschlagbar.
      Und das mit den 34 cent merke ich mir mal....ich finde es durchaus mal erwähnenswert :-)

      LG Lore

      Löschen
  2. Die Hosen gefallen mir super!
    Mit den bunten Stoffen ein absoluter Hingucker :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen